fan-werden-bei-facebook

Suchen & Finden

signet_nationalpreis
Kreisjugendfeuerwehrwarteseminar und Treffen der KreisjugendsprecherInnen

Vom 07.03 - 08.03.2014 trafen sich Jugendsprecher(innen), Kreisjugendsprecher, Landesjugendsprecher und Stadtjugendsprecher zum alljährlichen Frühjahrsseminar auf der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal.

[mw] Bei den Jugendlichen ging es los mit einer Vorstellungsrunde. Anschließend wurden Probleme der verschiedenen Jugendfeuerwehren besprochen, ausdiskutiert und etwaige Lösungen besprochen.

Anschließend wurden laufende Projekte der Jugendfeuerwehr besprochen. Das wichtigste Thema an diesem Abend war die Verabschiedung von "Biggo". Biggo ist unsere Birgit Mendla, sie arbeitete im Jugendbüro als Fachgebietsleiterin für Bildung und hat auch mit uns Landesjugendsprechern zusammen gearbeitet - sie war immer für die Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg da und hatte für alle ein offenes Ohr. Sie beendete ihr Amt nach über 10 Jahren. Dieses Treffen war sehr emotional, da die Jugendlichen der Jugendfeuerwehren einen kleinen Sketch vorbereitet hatten! Bei diesem ging es darum, dass man unsere Biggo nicht ersetzen kann; da wir über 40 Jugendliche auf dem Seminar waren hatten wir 2 Gruppen - die eine Gruppe hatte den Sketch vorbereitet, während die andere Gruppe ein Gedicht bzw. Rap vorbereitet hatten mit dem Namen "Super Geil". Das alles spielte sich am Freitagabend und Samstagmittag in der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal ab. Als der Abend des Seminars gegen 21.20 Uhr abgeschlossen war, hatten die Jugendlichen sich noch einmal gemeinsam in der Kneipe der Landesfeuerwehrschule getroffen um sich über den vergangenen und noch jungen Abend auszutauschen. Im Nachhinein gab es noch ein Spiel.

Alles endete am Samstagmittag mit einem gemütlichen Mittagessen, dass zuvor jedoch sehr emotional war, da wir Biggo verabschiedet hatten. Gegen 13 Uhr endete das Seminar und alle fuhren nach Hause und freuen sich auf das nächste Treffen/Seminar im Herbst 2014.