fan-werden-bei-facebook

Suchen & Finden

signet_nationalpreis
"Saubere Arbeit" der Jugendfeuerwehr Heidelberg

Frühjahrsputz 2013 der Heidelberger Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Heidelberg beteiligt sich an der Putz- und Aufräumaktion „Frühjahrsputz“ der Stadt Heidelberg und sammelt Müll im Stadtteil Pfaffengrund.

[jr] Bereits seit mehreren Jahren ruft die Stadt Heidelberg einmal im Jahr zu einer Aktionswoche mit dem Titel „Frühjahrsputz“ auf. Mit dem Ziel, sich gemeinsam für ein sauberes Heidelberg einzusetzen, sammeln Bürger, Vereine und Gruppen Müll in den Heidelberger Stadtteilen.
Passend zu dem Motto „Weniger Müll, mehr Heidelberg“, beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder die Jugendfeuerwehr des gesamten Stadtgebietes bei dieser Aktion.

 

Um ein deutlich sichtbares Ergebnis zu erzielen entschied man sich, einen gemeinsamen Treffpunkt im Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund zu wählen, um von dort in alle Richtungen auszuschwärmen. Ausgerüstet mit Warnwesten, Müllzangen und Säcken sammelten fast 60 Jugendliche und 20 Betreuer alles, was nicht auf den Boden oder ins Gebüsch gehörte. Neben kleineren Fetzen und Stücken von Papier-, Glas-, Metall- und Kunststoffmüll sammelten die Jugendlichen unter anderem auch einen alten Vogelkäfig und eine Toilettenschüssel ein.

Unterstützt wurde die Jugendfeuerwehr dabei nicht nur von den anerkennenden Worten der Pfaffengründer Bürger sondern auch vom Amtsleiter der Heidelberger Feuerwehr Dr. Georg Belge höchstpersönlich. Er war sich nicht zu schade, selbst mit einer Müllzange ausgestattet am Wegesrand weggeworfenen Müll aufzusammeln.

Zum Abschluss der Putzaktion bedankte sich Stadtjugend-feuerwehrwart Michael Morano bei allen Helferinnen und Helfern und versprach als Belohnung einen gemeinsamen Ausflug.